Informationstest zum RFID-Chip
(*die mit dem Stern versehene Felder müssen ausgefüllt werden)

1. Sie sind ein freier Mensch, dürfen sich frei bewegen und selbst entscheiden wohin Sie gehen, was Sie kaufen usw.! – Wollen Sie, dass das so bleibt?*



2. Die EC-Karte war der ekektronische Einstieg in die bargeldlose Bezahlung. Jetzt wird bereits ein Chip produziert, der das Bezahlen mit Bargeld für jeden Bürger ganz ablösen soll, jeden Ein- u. Verkauf von Ihnen registriert und darüber hinaus bestimmen kann zu welchen Gebäuden Sie noch Zutritt bekommen und zu welchen nicht! - Finden Sie das gut?*



3. Befürworten Sie darüber hinaus die Registrierung all Ihrer Personaldaten wie Fingerabdrücke, DNA, Finanzen durch Behörden, Stichwort "Vorratsdaten-Speicherung" u. "Gläserner Bürger", wie es die Regierung momentan anstrebt?*


4. Dieser Chip namens RFID besitzt all diese Möglichkeiten der Speicherung und Überwachung und darüber hinaus macht er es möglich, Sie an jedem Fleck der Welt zu orten, ähnlich dem Navigationssystem im Auto. - Ist das in Ihrem Sinne?*



5. Viele Produkte sind bereits mit einem RFID-Chip versehen (Pay Back, Metro-Card usw.). - Ist Ihnen das bekannt?*



6. Haben Sie davon gehört, dass geplant wird, jedem Menschen diesen Mini-Chip unter die Haut zu spritzen und zwar im Namen der Sicherheit (Passfälschung), Medizin, Terrorbekämpfung etc.? (siehe Tierchip)*



7. Es ist damit zu rechnen, dass der Staat aus Sicherheitsgründen (Passfälschung usw.) es von jedem Bürger fordern wird, einen solchen Mikro-Chip unter der Haut zu tragen. - Finden Sie das gut?*



8. Jeder der diesen Chip nicht annimmt, weil er auf seine Privatsphäre, bzw. auf sein Individualrecht besteht, kann dann vom wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben ausgeschlossen werden. - Befürworten Sie dies?*



9. Sind Sie Christ und glauben Sie was in der Bibel steht?*




(Ja) Dieser Chip könnte das Malzeichen sein, welches in Offenbarung, Kapitel 13, Vers 16 genannt wird. Trifft diese Prophezeiung tatsächlich auf den Chip zu, gibt es eine Bedrohung für Sie und alle, die dieses Malzeichen (Chip) nicht annehmen. - Kennen Sie diese Bedrohung?
Jeder der diesen Chip (Malzeichen) nicht annimmt, soll zuerst wirtschaftlich ausgegrenzt und schließlich sogar hingerichtet werden, egal ob Christ oder nicht (Offenbarung 13,15), weil er sich nicht in dieses System pressen lässt. Das wäre ein neuer Genozid = Mord an nationalen, ethnischen, rassischen oder religiösen Gruppen - also Massenmord.

10. Die Verweigerung des Chips könnte als staatsfeindlich eingestuft werden, da Sie "offensichtlich" was zu verbergen haben. Die Geschichte hat uns gelehrt, dass es relativ schnell zu gewalttätigen Übergriffen des Staates und auch der Bevölkerung gegen "Andersdenkende" kommen kann, dies nennt man einen Genozid = Mord an nationalen, ethnischen, rassischen oder religiösen Gruppen - also Massenmord. - Halten Sie das auch für möglich?*



11. Können Sie die Entwicklung und Produktion dieses RFID-Chips für gut heißen?*



 

12. Fühlen Sie sich aufgerufen, diese sich anbahnende Entwicklung zu stoppen?*


(Ja) Dann nehmen Sie bitte unser Informationsmaterial und Unterschriftenlisten und machen Sie Ihre Verwandten, Freunde, Bekannten und Arbeitskollegen darauf aufmerksam. Sammeln Sie Unterschriften, welche Sie an uns zurückschicken. => erhältlich im Download-Bereich.

Möchten sie darüber hinaus gerne selbst in der "Anti-Genozid-Bewegung" mitwirken, um dieses und andere Anliegen in die Politik zu bringen, und die Menschen in unserem Land zu warnen, dann teilen Sie uns das bitte im nachfolgenden Kontaktformular unter "Ergänzung" mit.

► (Nein) Sie halten das nicht für wahr? Informieren Sie sich bitte selbst, z.B. im Internet, oder bei Datenschutzbeauftragten!